29.4.: Pichelsdorfer Glaubensgepräch: „Kunst und Kirche“

Mittwoch, 29. April 2009, 19.30 Uhr:

Kunst und Kirche.

Glaubensaussagen als Gestaltungselemente der Pichelsdorfer Gnadenkirche

Kirchen sind aus Stein geformte Glaubenszeugen. Generationen von Christen haben darin ihre Vorstellungen und Überzeugungen vom Glauben, ihre religiösen Sehnsüchte und Hoffnungen immer wieder neu sichtbar werden lassen. Im Vortrag soll anhand des Beispiels der Pichelsdorfer Gnadenkirche, bei dem die bunten Fenster, der Altar, Kreuze, die Kanzel und andere künstlerisch gestaltete Elemente des Raumes zu uns sprechen, der Erfahrung nachgegangen werden, dass weniger das Reden über Religion und mehr die sinnen- und erlebnishafte Wahrnehmung des Kirchraumes mit dem Glauben bekannt und vertraut macht.

Referent:

Olaf Seeger

Gemeindepfarrer der Ev. Weinbergkirchengemeinde in Berlin-Spandau

Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich

Gnadenkirche, Jaczostr. 52, 13595 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.