Artikelformat

Petition für konvertierte Asylbewerber

Berlins evangelischer Landesbischof Markus Dröge hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aufgefordert, bei der Entscheidung über Asylanträge sorgfältiger zu berücksichtigen, ob ein Antragsteller zum Christentum konvertiert ist. In letzter Zeit werde dies offenbar „nicht richtig ernst genommen“, was für viele Konvertierte im Falle einer Abschiebung in ein nicht-christliches Land große Gefahr bedeuten kann. Er fordert deshalb eine „sorgsame und gewissenhafte Prüfung“ besonders dieser Anträge.
CitizenGo ruft deshalb zu einer Online-Petition ans BAMF auf, die zum Stopp der Abschiebung konvertierter Asylbewerber auffordert:
Asyl: Abschiebung verfolgter Christen sofort stoppen!

Kommentare sind geschlossen.